Kurzmeldung: Embedded World 2016: Intel treibt das Internet der Dinge mit neuen Technologien, Werkzeugen und neuer Software voran

Kommende Woche präsentiert Intel auf der Embedded World in Nürnberg (Halle 1, Stand 338) neue Software und Technologien für Entwickler im IoT-Umfeld. Ken Caviasca, Vice President der Intel IoT Group beschreibt in seinem Blogbeitrag, wie Intels Lösungen Kreativität und Innovation im IoT-Bereich beschleunigen. Entwickler können auf Basis von Intel Technologie besser Herausforderungen begegnen und dadurch Produkte schneller zur Marktreife führen. Die am Stand gezeigten Demos umfassen unter anderem das Intel® Quark™ Microcontroller Developer Kit D2000, Wind River Rocket und eine neue Edition der Intel® System Studio Software für Zephyr. Darüber hinaus sind Lösungen von Mitgliedern der Intel® IoT Solutions Alliance am Stand zu sehen.

Mehr Informationen zu den gezeigten Demos finden Sie hier.