Kurzmeldung: Intel CSR Report 2010 veröffentlicht

Bereits zum elften Mal in Folge hat Intel seinen jährlichen Corporate Social Responsibility (CSR) Report veröffentlicht. Dieser informiert über das Engagement des Unternehmens in den Bereichen Bildung, Umwelt, Arbeitsumfeld, Gesellschaft und nachhaltiger Produktionsprozesse. Ziel aller CSR-Maßnahmen ist es, mithilfe der eigenen Technologien und der Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Bildung und Technologien zu schaffen. Darüber hinaus treibt Intel global den Gedanken der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit und des umweltverträglichen Handelns voran. Zu den Erfolgen des CSR-Engagements 2010 zählt unter anderem die Teilnahme von weltweit neun Millionen Lehrern – vier Millionen davon aus der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) – am Programm Intel® Lehren. Des Weiteren konnte Intel seine Position als größter, freiwilliger Abnehmer erneuerbarer Energien beibehalten. Zudem hat fast die Hälfte aller Intel Mitarbeiter insgesamt mehr als eine Million Stunden gemeinnützige Freiwilligenarbeit geleistet. Weitere Ergebnisse aus den einzelnen Bereichen finden sich im Intel Newsroom. Der ausführliche CSR-Report steht auf der Intel Homepage zum Download bereit.