Kurzmeldung: Intel forscht gemeinsam mit der TU Darmstadt an Sicherheitsthemen

Auf der Research@Intel Europe Veranstaltung kündigte Intel’s Chief Technology Officer Justin Rattner die Gründung des Intel -TU Darmstadt Security Instituts an. Dieses wird sich mit Forschung an Sicherheit mobiler und eingebetteter Systeme beschäftigen. Gemeinsam mit CASED, dem Center for Advanced Security Research Darmstadt an der TU Darmstadt, unterstützt INDSI die Forschung von Industrie und Wissenschaft, um die Zuverlässigkeit von mobilen Geräten und eingebetteten Systemen sowie des angeschlossenen Ökosystems maßgeblich zu verbessern. Langfristiges Ziel für Intel ist es, einen Einblick in die infrastrukturellen Voraussetzungen zur Einführung neuer Technologien zu gewinnen. Unter der gemeinsamen Leitung von Intel Labs und CASED will das Institut künftig auch Partnerschaften mit weiteren europäischen Hochschulen eingehen. Damit das Institut im Januar 2012 seine Tätigkeit aufnehmen kann, sucht das Team um Prof. Dr.-Ing. Ahmad-Reza Sadeghi, der designierte wissenschaftliche Direktor des Institutes, nach  exzellenten Wissenschaftlichen Mitarbeitern im Beriech eingebetteter und mobiler Sicherheit.  Interessenten finden die Stellenausschreibungen auf der Karriereseite der TU Darmstadt.