Kurzmeldung: Intel läßt Fassaden tanzen

Intel präsentiert ab dem 19. August 2011 in vier deutschen Städten eine spektakuläre 3D-Projektion als audiovisuelle Live-Performance. Unter dem Titel „Intel Visibly Smart Experience” erlebt das Publikum eine Verwandlung, die nicht nur Technikfans begeistern wird.

Der Lichtkünstler Markos Aristides Kern wird Gebäude in den Städten in immer wieder neue Formen wie riesige elektrische Leiterbahnen oder viele einzelne Würfel verwandeln, neue Fenster entstehen lassen, das Gebäude komplett zusammenfalten und sogar in Luft auflösen. Gleichzeitig sorgen DJ Boris Dlugosch oder das Hambuger DJ-Duo Moonbootica für die Soundkomposition dieser beeindruckenden Kunstaktion. In ständiger Interaktion mit einander und mit dem Publikum entwickeln die Künstler so eine spannende Symbiose audio-visueller Kunst.

Mehr Informationen zu der Tour erhalten Sie unter: http://getsmart.intel.com/3DErlebnis