Kurzmeldung: Intel startet Smart City Projekt in San José

Im Rahmen eines gemeinsamen Pilotprojekts unterstützt Intel die „Green Vision“-Initiative der amerikanischen Großstadt San José. Ziel ist es, die Metropole im Silicon Valley zur „Smart City“ zu entwickeln. Die Installation von Intel Gateway Lösungen für das Internet der Dinge mit einem Intel® QuarkTM Prozessor und der Intel Hadoop Distribution soll es der zehntgrößten US-amerikanischen Stadt ermöglichen, ihre Infrastruktur umweltschonend und kosteneffizient auszubauen.

Damit verbundene Umweltschutzziele sind eine Verbesserung der Luft- und Wasserqualität, eine Verringerung der Lärmbelastung sowie eine Optimierung des Verkehrsflusses. Im Zuges des Programms „Smart Cities USA“ sollen in San José 25.000 Clean Tech Arbeitsplätze entstehen und zum Wirtschaftswachstum der Stadt beitragen. Auch in Europa plant Intel die Unterstützung von „Smart City“ Konzepten und kündigt eine entsprechende Kooperation mit der Stadt Dublin an.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier