Kurzmeldung: Intel® Technologie erweckt Leinwandhelden Paddington zum Leben

Zum gestrigen Kinostart des Filmes „Paddington“ hat Intel® Technologie einen entscheidenden Beitrag geleistet: Die komplexe Animation der Hauptfigur Paddington, erstellt durch das Studio für Spezialeffekte Framestore, wurde durch Hochleistungstechnologie von Intel ermöglicht. Die Workstations basieren auf Intel® Core™ i7 Prozessoren, die für das herausragende Design der Animationen verantwortlich sind. Außerdem nutzte das Framestore Team leistungsstarke HPC-Server zum Rendering der Daten in Echtzeit.

Paddington ist eine britische Komödie. Die Verfilmung – eine Kombination aus Realfilm und Computeranimation – beruht auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Michael Bond, die in über 40 Sprachen übersetzt wurde.

Die Zusammenarbeit von Intel und Framesstore hatte bereits in der Vergangenheit zu großen Kinoerfolgen wie Edge of Tomorrow, Guardians of the Galaxy, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes geführt.

Weitere Informationen finden Sie im Intel Magazin.