CeBIT 2012, Halle 23 – Intel präsentiert neue Servertechnologie mit Spitzenwerten und setzt mit Ultrabooks Akzente in Fashion und Design

  • Neue Intel® Xeon® E5-Serverprozessoren adressieren die Anforderungen der Cloud-Ära und bieten 80 Prozent mehr Leistung, verbesserte I/O Bandbreite mit PCI Express 3.0 und industrieführende Performance pro Watt-Werte
  • Michael Michalsky und Intel präsentieren mit der Michalsky UltrabookTM Bag Collection inspired by Intel das Modehighlight der Messe
  • Umfassender Ultrabook™ Showcase zeigt die aktuellsten Modelle zum Anfassen
  • Halle 23 wird zum Zentrum der Gaming Welt mit elektronischem Sport der Extraklasse und ist Austragungsort des Finales der Intel Extreme Masters mit einem Preisgeld von über 600.000 US-Dollar

CeBIT, Hannover/Feldkirchen, 6. März 2012 – Intel spannt auf der diesjährigen CeBIT eine Brücke von neuester Servertechnologie über jüngste Ultrabook™ Designs bis hin zu einem Highlight aus der Fashion-Szene. Im Mittelpunkt steht die Ankündigung der neuen Intel® Xeon® E5-2600 Prozessorfamilie mit Rekordleistungswerten und innovativer I/O Technologie. Das Thema Ultrabook setzt auf der CeBIT modische Akzente: Michael Michalsky, einer der bekanntesten deutschen Designer, und Intel präsentieren die Michalsky Ultrabook™ Bag Collection inspired by Intel. Damit können Ultrabook User ihr Gerät künftig ebenso funktional wie stylish transportieren. Aktuellste Ultrabooks sind zu sehen in Halle 23, in der auch wieder die „Weltmeisterschaft der Computerspieler” stattfindet. Die Intel Extreme Masters sind mit einem Gesamt-Preisgeld von rund 600.000 US-Dollar ausgestattet.

Neue Intel Server Technologie – Intel® Xeon® E5-2600

Mit der neuen Intel® Xeon® E5-2600 Prozessorfamilie adressiert Intel den durch Cloud-Services immens steigenden Datenverkehr in Rechenzentren. Bis zum Jahr 2015 erwarten Experten und Analysten weltweit 15 Milliarden vernetzte Geräte und drei Milliarden Anwender. Dadurch steigt der IP-Datenverkehr jährlich um rund 33 Prozent und die Anzahl der Cloud-Server verdreifacht sich in den kommenden drei Jahren1. Die jüngsten Xeon Server Chips liefern bis zu 80 Prozent mehr Leistung verglichen mit ihrer Vorgängergeneration und unterstützen PCI Express 3.0*. Zudem überzeugen sie durch die besten Performancewerte per Watt beim Einsatz in Rechenzentren.

„Das explosionsartige Wachstum von Cloud-Services und vernetzten Geräten verändert auch die Art und Weise, wie Unternehmen von IT-Produkten profitieren”, erläuterte Christian Morales, Vice President and General Manager, Intel Europe, Middle East and Africa, auf der Intel Pressekonferenz. „Die IT-Industrie ist mit einem nie zuvor dagewesenen Bedarf an effizienter, sicherer und leistungsstarker Datenzentrumsinfrastruktur konfrontiert. Unsere neue Intel Xeon E5-2600 Prozessorfamilie adressiert genau diese Herausforderung, indem sie höchste Leistung über alle Computer-, Speicher- und Netzwerkplattformen hinweg sicherstellt. Und das energieeffizient zu niedrigeren Betriebskosten.„

Die Xeon E5-2600 Prozessorfamilie unterstützt bis zu acht Rechenkerne pro CPU, bis zu 768GB Systemspeicher und integriert eine ganze Reihe zusätzlicher Technologien und Funktionalitäten wie zum Beispiel die Intel® Turbo Boost Technik 2.0, Intel Hyper-Threading Technik und Intel® Virtualisierungstechnik sowie Intel® Node Manager und Intel® Data Center Manager.

Design-Highlights: Intel und Michalsky präsentieren weltweit erste Ultrabook™ Bags

Die von Intel vergangenes Jahr neu eingeführte Kategorie der Ultrabooks zeichnet sich durch eine perfekte Kombination aus sicherem Computing in einem dünnen, leichten und eleganten Design aus und hebt damit „Personal Computing” auf ein neues Niveau. Intel geht davon aus, dass dadurch auch eine komplett neue Gattung an Accessoires rund um das Ultrabook entsteht, damit der eigene mobile Begleiter noch persönlicher und individueller wird. Erste Vertreter dieser neuen Zubehör-Klasse feiern Premiere auf der CeBIT: Michael Michalsky, einer der bekanntesten und innovativsten deutschen Designer, und Intel präsentieren die Ergebnisse einer ungewöhnlichen Kooperation:

Unter dem Titel Michalsky Ultrabook™ Bag Collection inspired by Intel werden zukünftig insgesamt vier unterschiedliche Taschen-Modelle angeboten, zwei Varianten für Männer und zwei für Frauen. „Die Intel Ultrabooks sind coole Lifestyle-Produkte. Deshalb habe ich Taschen entworfen, die nicht wie Computertaschen aussehen, sondern wie normale, stylische Bags für den Alltag. Da passen die Ultrabooks perfekt rein und sind gut geschützt”, so Designer Michael Michalsky. Die Bags werden ab sofort exklusiv unter www.michalsky.com zur Vorbestellung zur Verfügung stehen.

Mit dem Ziel, ein kreatives und breites Spektrum an Taschen und anderen Ultrabook-Accessoires voranzutreiben, plant Intel im Laufe dieses Jahres weitere Kooperationen mit Mode- und Design-Schulen in EMEA (Europe, Middle East, Africa). Zudem appelliert das Unternehmen an junge Designer, Händler und PC Hersteller, eigene Ideen, Lösungen und Designs zu entwickeln.

Ultrabook™ Showcase

Nahezu alle derzeit im deutschen Markt verfügbaren Ultrabooks können Besucher in Halle 23, Stand A01 begutachten und testen: mit dabei sind ASUS, Dell, HP, Lenovo, Samsung und Toshiba. Darüber hinaus können auf dem Intel® AppUp Center Stand auch Apps für mobile Geräte wie Netbooks und Ultrabooks getestet werden.

Gaming Mekka Halle 23

An allen Messetagen wird die Halle 23 erneut zum Paradies für die Gaming Gemeinde. Die Electronic Sports League (ESL) präsentiert in der Intel Extreme Masters-Hall elektronischen Sport auf höchstem internationalen Niveau. Bei den Finalspielen der Intel Extreme Masters 2011/12 kämpfen die besten Computerspieler der Welt um den Sieg.

In den Free-Gaming Areas haben alle Besucher die Möglichkeit, viele aktuelle Hits des Videospielmarktes auf Geräten mit den aktuellen Intel® Core™ Prozessoren selbst auszuprobieren.

Weitere Informationen erhalten Sie im Mediakit Intel auf der CeBIT 2012.

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC), das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com.

Intel, Core, Xeon und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.

* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

1 Quellen:
(datacenter traffic forecast) Source: Cisco® Global Cloud Index: Forecast and Methodology 2010 – 2015. http://www.cisco.com/en/US/solutions/collateral/ns341/ns525/ns537/ns705/ns1175/Cloud_Index_White_Paper.html
(Cloud system) Intel internal projections of cloud market growth between 2011 and 2015
(Connect devices) Source: “Worldwide Device Estimates Year 2020 – Intel One Smart Network Work” forecast

About Intel
Intel (NASDAQ: INTC) expands the boundaries of technology to make the most amazing experiences possible. Information about Intel can be found at newsroom.intel.com and intel.com.

Intel and the Intel logo are trademarks of Intel Corporation in the United States and other countries.

*Other names and brands may be claimed as the property of others.