Intel ISEF 2017 – 18-jähriger Deutscher gewinnt den Hauptpreis beim weltgrößten Forscherwettbewerb für Jugendliche

Ivo Zell aus Lorch in Hessen gewann im Rahmen der Intel International Science and Engineering Fair (Intel ISEF) als erster Deutscher den mit 75.000 US-Dollar dotierten Gordon E. Moore Award für herausragende innovative Forschung. Mit seinem Projekt „Ein Flügel reicht: Glockenauftriebsverteilung nach Horten am Nurflügel“ holt der 18-jährige den begehrten Hauptpreis nach Deutschland. Der Nurflügel ist ein Flugzeug ohne Rumpf und Leitwerk. Er besteht nur aus einer Tragfläche und ist dadurch besonders treibstoffsparend, gleichzeitig aber schwer zu steuern. Diesen großen Nachteil konnte der leidenschaftliche Nachwuchs-Modellflieger beheben. Basierend auf dem Konzept der Horten Brüder von 1930 gelang es Ivo Zell einen Prototyp mit stabilem Flugverhalten zu konstruieren. Mit dem Projekt des Schülers rückt die Vision vom umweltschonenden zivilen Luftverkehr ein Stückchen näher.

Insgesamt nahmen 13 junge Deutsche am internationalen Wettbewerb in Los Angeles teil. Auch Tassilo Schwarz (17) aus Bayern war mit seinem vielversprechenden System zur Flugdrohnenabwehr Teilnehmer der diesjährigen ISEF. Neben Flugobjekten befassten sich deutsche Jungforscher wie Tobias Gerbracht (18) aber auch mit der erweiterten Realität und ihrem Nutzen für innovatives Visual Marketing.

In diesem Jahr traten 1.800 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt mit ihren Projekten unter anderem in den Kategorien Chemie, Robotik, Biologie und Physik auf der ISEF gegeneinander an.

Über Intel

Intel (NASDAQ: INTC) ist ein führendes Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Mit Hilfe von Computer- und Kommunikationstechnologien, die die Basis weltweiter Innovationen bilden, gestaltet Intel eine datenzentrierte Zukunft. Intels Know-how trägt dazu bei, die großen Herausforderungen der Welt zu meistern und Milliarden von Geräten sowie die Infrastruktur der intelligenten, vernetzten Welt zu schützen, weiterzuentwickeln und zu verbinden – von der Cloud über das Netzwerk bis hin zu allem, was dazwischen liegt.
Weitere Informationen über Intel finden Sie unter intel.de/newsroom and intel.de.

Intel und das Intel-Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

*Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber