Intel startet neue Marketing- und Werbekampagne für Ultrabooks

„A New Era of Computing” wird größte Kampagne seit der Einführung von Intel® Centrino® im Jahr 2003

  • Mit der weltweiten Kampagne will Intel das Erlebnis Ultrabook auf spannende und innovative Art vermarkten
  • Erste TV-Spots versetzen den Zuschauer in den Wilden Westen, das alte China und das Mittelalter
  • Kampagne besteht in Deutschland aus umfassendem Media-Mix einschließlich Mobile und Experiential

Feldkirchen, 04.04.2012 – Intel startet in dieser Woche mit der Kampagne „A New Era of Computing” seine größte Marketingaktion seit fast einem Jahrzehnt. Die globale Kampagne umfasst TV-Spots, Online-Aktionen und Print-Anzeigen, die Intel selbst als „cineastisch und erzählerisch” beschreibt. Sie soll den Kunden das Erlebnis Ultrabook auf spannende und innovative Weise näher bringen. Mit einem Budget von mehreren Hundert Millionen US-Dollar ist die Kampagne Intels größte Marketinginvestition seit dem Start des Intel® Centrino® im Jahr 2003.

„Mit der Aktion „A new Era of Computing” gehen wir einen neuen Weg beim Marketing”, sagt Klaus Obermaier, Leiter Marketing und Kommunikation der Intel GmbH. „In dieser Kampagne sprechen wir nicht über Mikroprozessoren oder das Unternehmen Intel. Vielmehr zeigen wir mit filmischen und erzählerischen Elementen auf, wie die von Intel ins Leben gerufenen Kategorie der Ultrabooks ein neues Computing-Zeitalter einläuten.”

Am 6. April 2012 startet in den USA der Werbespot „Desperado”, eine Parodie auf den klassischen Italo-Western und mit Bezug auf die Geschwindigkeit der Ultrabooks; zwei Tage vorher findet die Weltpremiere auf twitter.com/Intel statt.

Der Spot „House of Flying Laptops” hat das Thema längere Akkulaufzeit und spielt auf stilvolle Martial Arts-Filme wie „House of Flying Daggers” und „Crouching Tiger, Hidden Dragon” an; und in „Tafelrunde” geht es um den kleinen Formfaktor und die hohe Leistung der Ultrabooks. Er spielt in einer mittelalterlichen, europäischen Burg.

Entwickelt wurde die Kampagne von der Agentur Venables Bell & Partners aus San Francisco. Sie verantwortet seit 2009 auch die erfolgreiche aktuelle Intel-Markenkampagne „Sponsors of Tomorrow”. OMD ist federführend bei der globalen Mediaplanung der Ultrabook-Kampagne, die Werbeschaltungen in TV, Print, Online oder Außenwerbung sowie Werbeaktionen direkt im Ladengeschäft und im Onlinehandel umfasst.

Ab Ende April startet in 50 anderen Ländern in 26 Sprachen eine einzigartige Online-Aktion, in deren Rahmen die Nutzer die Werbespots interaktiv beeinflussen und deren Verlauf damit selbst gestalten können (Agentur: Interlude, Israel). Besucher der Seite intel.com/ultrabook schaffen sich hier durch eine Reihe von Entscheidungen ihre eigenen Abenteuer.

Speziell für den europäischen Markt wurde die Social-Media-Kampagne „Project Monument” entwickelt, die Ende Mai auf Facebook Online sein wird. Nutzer können eine Zeitreise in ihre Vergangenheit vornehmen und mit Objekten aus ihrer Jugend visualisieren und mit Freunden teilen.

In Deutschland startet die Kampagne im April mit Online (Ads, Search, Contextual, intel.de/ultrabook), gefolgt von Print und TV im Mai. Ergänzend umfasst der deutsche Mediaplan Mobile-Ads (Smartphones, Tablets), Kino, Outdoor und Experiential – im Rahmen einer Roadshow werden prominente Gebäude der größten deutschen Städte mit 3D-Projektionen überzogen, die Interaktions-Möglichkeiten für die Besucher bieten – musikalisch untermalt durch bekannte DJs und begleitet von einem Showcase der aktuellsten Ultrabooks. Die Tour wird vor allem über Social-Media aktiviert und begleitet.

Multimediale Informationen zur Ultrabook-Kampagne von Intel finden Sie unter www.intel.com/newsroom/ultrabook/campaign.

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC), das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com.

Intel, Ultrabook und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.
* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über Intel

Intel (NASDAQ: INTC) ist ein führendes Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Mit Hilfe von Computer- und Kommunikationstechnologien, die die Basis weltweiter Innovationen bilden, gestaltet Intel eine datenzentrierte Zukunft. Intels Know-how trägt dazu bei, die großen Herausforderungen der Welt zu meistern und Milliarden von Geräten sowie die Infrastruktur der intelligenten, vernetzten Welt zu schützen, weiterzuentwickeln und zu verbinden – von der Cloud über das Netzwerk bis hin zu allem, was dazwischen liegt.
Weitere Informationen über Intel finden Sie unter intel.de/newsroom and intel.de.

Intel und das Intel-Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

*Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber