Intel stellt 2in1-Lösung für den Mathematikunterricht in Nordrhein-Westfalen (NRW) vor

Gemeinsam mit Acer*, Cornelsen*, Ingram Micro*, Microsoft*, RDT* und Texas Instruments* unterstützt Intel das digitale Lernen des 21. Jahrhunderts

  • Das neue 2in1-Gerät Acer Switch plus CAS eignet sich dank umfangreicher Optionen optimal sowohl für den Mathematikunterricht als auch für Prüfungen.
  • Das extrem leichte und handliche Gerät ist mit der Intel® Education Software ausgestattet, einem Set angepasster Anwendungen für Lernzwecke, das die Experimentierfreude und den Erfindergeist der Schüler fördert.
  • Das 2in1-Gerät enthält die TI-Nspire™ Computer-Algebra-System (CAS) Software, deren Benutzeroberfläche und Funktionalität dem bekannten TI-Nspire™ CX CAS Taschenrechner entspricht.
  • Anlass des gemeinsamen Projekts ist der aktuelle Erlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Dieser lässt im Mathematik-Unterricht und bei Prüfungen neben den vorgeschriebenen grafikfähigen Taschenrechnern (GTR) unter bestimmten Bedingungen auch alternative Geräte, wie zum Beispiel Tablets oder Notebooks, zu.

Feldkirchen, 06.11.2014 – Intel stellt heute gemeinsam mit Acer*, Cornelsen*, Ingram Micro*, Microsoft*, RDT* und Texas Instruments* eine Komplettlösung für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht vor. Das speziell für Schüler konzipierte Acer Switch plus CAS 2in1-Gerät vereint die Flexibilität und Mobilität eines Tablets mit der Leistung und Produktivität eines Notebooks. Ausgestattet ist es mit dem bewährten Intel Education Solution Software Paket, mit dem Intel® AtomTM Z3745 Prozessor und dem Betriebssystem Windows 8.1 Pro von Microsoft*. Darüber hinaus verfügt das Gerät über digitale Lern- und Unterrichtsmaterialien von Cornelsen* sowie über die TI-NspireTM CAS (Computer-Algebra-System) Software von Texas Instruments*, mit der sich mathematische Fragestellungen anschaulich visualisieren und lösen lassen. Die Benutzeroberfläche und Funktionalität der TI-Software entsprechen dem bekannten TI-NspireTM CX CAS Taschenrechner. Mit Hilfe des von der deutschen Firma RDT* integrierten Klausurmanagers kann speziell in Prüfungssituationen die Funktionalität des Geräts gezielt eingeschränkt werden, um Betrugsversuche zu unterbinden. Neben der Funktion als Computer-Algebra-System dient das Acer Switch plus CAS natürlich auch der Unterstützung anderer Unterrichtsfächer. Die neuen 2in1s können über die Vertriebspartner der Ingram Micro Distribution bezogen werden.

Digitale Hilfsmittel im Mathematikunterricht für Nordrhein-Westfalen

Grafikfähige Taschenrechner sind ab dem Schuljahr 2014/15 im Mathematikunterricht der gymnasialen Oberstufe und des Beruflichen Gymnasiums in NRW verbindlich vorgeschrieben. Alternativ kann ein CAS Taschenrechner eingesetzt werden. Zudem ist die Nutzung eines Computer Algebra Systems auch auf anderen Geräten wie Tablets oder Notebooks anstelle von Taschenrechnern unter bestimmten Bedingungen möglich. Intel und seine Partner tragen diesen Bestimmungen mit dem Acer Switch plus CAS Rechnung und unterstützen somit das digitale Lernen im 21. Jahrhundert.

Flexibel und vielseitig

Mit dem Acer Switch plus CAS steht Schülern in Nordrhein-Westfalen ab sofort ein flexibles Lernmedium zur Verfügung, das extrem leicht ist und in jede Schultasche passt. Je nach Bedarf lässt es sich sowohl als leistungsstarkes Notebook mit Tastatur als auch als handliches Tablet mit Touch-Funktion verwenden. Das Gerät ist mit der Intel Education Solution Software ausgestattet, die vielfältige Programme zur Förderung des interaktiven Lernens beinhaltet. Hierzu zählen beispielsweise ein E-Reader, ein Multimedia-Tool zum Bearbeiten von Fotos und Videos, ein Handschrifterkennungsprogramm, eine Applikation zur Datenanalyse, digitale Zeichenwerkzeuge und eine Sicherheitssoftware mit der Intel® Identity-Protection-Technik. Um Lehrern die Verwaltung ihrer Unterrichtsmaterialien zu erleichtern und ihnen zu ermöglichen, die Arbeit der Schüler zu kontrollieren und diese individuell zu fördern, ist auch ein Management Programm inbegriffen. So fördert Intel nicht nur den Lernerfolg von Schülern, sondern unterstützt auch Lehrer, durch den Einsatz innovativer Technologien neue Lernerfahrungen zu schaffen und den Unterricht effizienter zu gestalten.

Sichere Lösung im Unterricht und in Prüfungen – RDT* Klausurmanager inklusive

Als Alternative zum grafischen TI-Taschenrechner dient die TI-Nspire Software, mit der mathematische Fragestellungen realitätsnah dargestellt und gelöst werden können. Die CAS-Software erfüllt alle Anforderungen des NRW-Lehrplans und verfügt mit verlinkten Applikationen für dynamische Geometrie, Tabellenkalkulation und Textverarbeitung über einen hohen didaktischen Mehrwert. Die TI-Nspire Technologie bietet eine einheitliche Lernumgebung für den Mathematikunterricht und ist auf verschiedenen Hardwareplattformen verfügbar. Der RDT* Klausurmanager macht das Acer Switch plus CAS prüfungssicher, in dem er den Zugriff der Schüler auf nicht zugelassene Programme, Dateien oder Webseiten blockiert und so potenzielle Mogeleien unterbindet. Sobald die Klausur abgegeben ist, kann das Gerät wieder als vollwertiger PC genutzt werden. Dank der von Cornelsen* bereitgestellten Lern- und Lehrmaterialien können Schüler ihre Kenntnisse in Mathematik erweitern, ohne dafür täglich mehrere schwere Schulbücher in die Schule mitbringen zu müssen. Das handliche 2in1-Gerät lässt sich außerdem einfach in die schulische IT-Infrastruktur einbinden und ist somit eine zukunftssichere Investition für Schüler, Eltern und Lehrer.

Die Intel® Bildungsinitiative

Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, nimmt sich gesellschaftlicher Herausforderungen an und engagiert sich für die Verbesserung der Bildungsqualität. Die Intel® Bildungsinitiative umfasst deshalb zahlreiche Förder- und Ausbildungsprojekte für Schüler, Studenten und Pädagogen bis hin zu Jungunternehmern. Die vielfältigen Projekte der Intel Bildungsinitiative zielen auf die Verbesserung von Lern- sowie Lehrmethoden an Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen ab und ermöglichen den Zugang zu neuesten Technologien.

Darüber hinaus kooperiert die Intel Bildungsinitiative mit Regierungen und gemeinnützigen Organisationen. So ist Intel etwa Gründungsmitglied des Bündnis für Bildung e.V. (BfB), einem gemeinnützigen Verein, der sich für eine effizientere und effektivere Bildungsinfrastruktur in Deutschland einsetzt. Intel engagiert sich außerdem in der Initiative D21, Deutschlands größter Partnerschaft von Wirtschaft und Politik für die digitale Gesellschaft. Hannes Schwaderer, Geschäftsführer der Intel GmbH, ist seit Januar 2009 Präsident der Initiative D21.

Weitere Informationen zur Intel Bildungsinitiative unter http://www.intel.de/Education.

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC) das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Als einer der Vorreiter in den Bereichen unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit produziert Intel die weltweit ersten auf dem Markt verfügbaren „konfliktfreien“ Mikroprozessoren. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com. Details zu Intels Engagement rund um das Thema „konfliktfreie Materialien“ sind unter unter conflictfree.intel.com verfügbar.

Intel und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.
* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über Intel

Intel (NASDAQ: INTC) ist ein führendes Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Mit Hilfe von Computer- und Kommunikationstechnologien, die die Basis weltweiter Innovationen bilden, gestaltet Intel eine datenzentrierte Zukunft. Intels Know-how trägt dazu bei, die großen Herausforderungen der Welt zu meistern und Milliarden von Geräten sowie die Infrastruktur der intelligenten, vernetzten Welt zu schützen, weiterzuentwickeln und zu verbinden – von der Cloud über das Netzwerk bis hin zu allem, was dazwischen liegt.
Weitere Informationen über Intel finden Sie unter intel.de/newsroom and intel.de.

Intel und das Intel-Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

*Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber