Intel stellt hochkarätige Jury der „Make it Wearable“ Challenge vor

Zu den Juroren gehören die Geschäftsführer von Best Buy, LVMH Nordamerika und SMS Audio sowie der Vice President von Nike, der Designer Uri Minkoff und Tennisstar Venus Williams

Feldkirchen, 08.10.2014 – Intel hat heute die Mitglieder der Expertenjury für die „Make it Wearable“ Challenge bekannt gegeben. Die führenden Vertreter aus den Bereichen Mode, Sport und Retail werden am 3. November gemeinsam mit Intel CEO Brian Krzanich die drei Gewinner des Wettbewerbs küren.

Ziel der „Make it Wearable Challenge“ ist es, am Körper getragene Technologien zu entwickeln, mit denen sich Computing für den Anwender noch intuitiver und zum persönlichen Lebensstil passend gestalten lässt. Den Siegern winkt ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 800.000 US-Dollar.

Die sechs Mitglieder der Jury im Überblick:

  • Hubert Joly, President und CEO von Best Buy*
  • Pauline Braun, Nordamerika-Vorstand von LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton*
  • Stefan Olander, Vice President und General Manager für Digital Sport bei Nike
  • Uri Minkoff, Mitbegründer und CEO des Modelabels Rebecca Minkoff
  • Brian Nohe, President von SMS Audio*
  • Tennis-Star Venus Williams

Die Jurymitglieder bieten den Finalisten im Rahmen der „Make it Wearable Challenge“ dank ihrer besonderen Expertise und ihrer Erfahrung eine professionelle Perspektive auf die jeweiligen Projekte. Intel arbeitet eng mit kreativen Köpfen und Meinungsführern auch außerhalb der Technologie-Industrie zusammen, um die verschiedenen Ansprüche an Wearables in Punkto Design, Ästhetik und Funktionalität zu vereinen.

Zehn Teilnehmer im Finale

Mit Tausenden von eingereichten Projekten stieß die „Make it Wearable Challenge“ auf riesiges Interesse. In mehreren Runden haben sich zehn Teilnehmer aus China, Europa (darunter zwei aus Deutschland), Lateinamerika und den Vereinigten Staaten für das Finale in San Francisco qualifiziert. Die Expertenjury bewertet die Projekte nach den Kriterien „Einfluss auf das menschliche Leben“, „Realisierbarkeit“, „Marktnachfrage“ und „Konzeption“. Der erste Preis ist mit 500.000 US-Dollar dotiert, das zweitplatzierte Projekt wird mit 200.000 US-Dollar ausgezeichnet, der dritte Platz mit 100.000 US-Dollar.

Wearables für alle Lebenslagen

Die Wearable-Lösungen der zehn Finalteilnehmer basieren auf Intel® Edison, einem winzigen Computer im Format einer SD-Karte. Zu den vorgestellten Konzepten gehören eine am Handgelenk getragene, fliegende Kamera, eine bionische Matratze für Babys in der Neugeborenen-Intensivstation, ein drahtloses Funksystem für Profisportler, eine kostengünstige Roboter-Hand, eine Sport-Halskette für Athleten, ein Armband, das die Körpertemperatur misst, ein elektronischer Skifahr-Assistent, ein Schutzsystem für ungeborene Kinder und Säuglinge, ein Produktionswerkzeug in Form eines Handschuhs sowie eine Smart Watch mit austauschbarer Hardware.

Die zehn Finalisten erhalten für die Optimierung ihrer eingereichten Wearable-Lösungen weitere Unterstützung von namhaften Industrievertretern. Dazu gehören Guy Kawasaki, Chief Evangelist bei Canva*, Unternehmer und Autor Steve Blank, Ben Bateman, Associate Director Design & Technology bei Indiegogo*, Theo Forbarth, Global Vice President of Innovation Strategy bei Frog Design* sowie Christian Stammel, Gründer und CEO von Wearable Technologies*.

Pressematerial:

Weitere Informationen sowie Bildmaterial finden Sie unter https://makeit.intel.com/.

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC) das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Als einer der Vorreiter in den Bereichen unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit produziert Intel die weltweit ersten auf dem Markt verfügbaren „konfliktfreien“ Mikroprozessoren. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com. Details zu Intels Engagement rund um das Thema „konfliktfreie Materialien“ sind unter unter conflictfree.intel.com verfügbar.

Intel und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.
* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

About Intel
Intel (NASDAQ: INTC) expands the boundaries of technology to make the most amazing experiences possible. Information about Intel can be found at newsroom.intel.com and intel.com.

Intel and the Intel logo are trademarks of Intel Corporation in the United States and other countries.

*Other names and brands may be claimed as the property of others.