Intel unterstützt die Entwicklung von Narrow Band LTE (NB-LTE) Produkten für das Internet der Dinge

Intel, Ericsson und Nokia arbeiten gemeinsam an der nächsten Generation der LTE Mobilfunk-Technik für das Internet der Dinge

Neubiberg, 14.09.2015 – Intel unterstützt künftig die Entwicklung von Produkten, die auf der Narrow Band LTE (NB-LTE) Technik basieren. NB-LTE ist eine optimierte Variante der 4G-Mobilfunk-Technik LTE und eignet sich aufgrund der niedrigen Implementierungskosten, der hohen Benutzerfreundlichkeit und Energieeffizienz besonders für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Intel wird bei der Entwicklung von kommerziellen NB-LTE Produkten eng mit Ericsson und Nokia zusammenarbeiten, um die Nachfrage nach den Produkten schnellstmöglich bedienen zu können.

Intel plant, ab 2016 NB-LTE-Chipsätze und Produkt-Upgrades auf den Markt zu bringen, die dünne Formfaktoren ermöglichen. Damit ergänzt das Unternehmen sein bestehendes LTE-Portfolio. Darüber hinaus werden Nokia und Ericsson die erforderlichen Netzwerk-Upgrades zur Verfügung stellen, die bestehenden LTE-Netze um NB-LTE erweitern und somit die energieeffiziente M2M (Machine to Machine)-Kommunikation optimieren.

„Wir freuen uns sehr mit Nokia und Ericsson zwei führende Netzwerkanbieter bei der Entwicklung innovativer Wireless-Technologien für den schnell wachsenden IoT-Markt gewinnen zu können. Die Kooperation bringt weitere Dynamik in unser LTE-Portfolio und unsere Pläne mit NB-LTE“, sagte Stefan Wolff, Vice President der Platform Engineering Group und General Manager der Multi-Comms Business Unit bei Intel.

„Mobilfunknetze erreichen bereits 90 Prozent der Weltbevölkerung. Diese globale Abdeckung sollten wir weiter fördern, indem wir die Verbreitung des Internets der Dinge durch die Standardisierung von Narrow Band LTE unterstützen und forcieren. Durch die Zusammenarbeit mit Intel und Nokia beschleunigt Ericsson das Wachstum von IoT und bildet eine weltweite Basis für eine breite Palette neuer IoT-Anwendungen für Privatnutzer, Industrie und Behörden“, sagte Thomas Norén, Vice President und Head of Product Management, Business Unit Radio bei Ericsson.

„Wir sind überzeugt davon, dass der Aufbau eines Ökosystems rund um NB-LTE die Verbreitung und Akzeptanz des Internets der Dinge beschleunigt. Kunden werden von dieser Entwicklung durch höhere Geschwindigkeiten und geringeren Kosten profitieren. Damit unterstützt Nokia sein Ziel, das Leben der Menschen durch eine programmierbare Welt zu verbessern, in der Milliarden von Menschen, Dingen, Sensoren und Geräten miteinander vernetzt sind“, sagte Stephan Litjens, Vice President Portfolio Strategy & Analytics bei Nokia Networks.

Über Intel
Intel (NASDAQ: INTC) das weltweit führende Unternehmen in der Halbleiterinnovation, entwickelt und produziert die grundlegende Technik für die Computerprodukte unserer Welt. Als einer der Vorreiter in den Bereichen unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit produziert Intel die weltweit ersten auf dem Markt verfügbaren „konfliktfreien“ Mikroprozessoren. Weitere Informationen über Intel finden Sie unter http://www.intel.de/newsroom und http://blogs.intel.com. Details zu Intels Engagement rund um das Thema „konfliktfreie Materialien“ sind unter unter conflictfree.intel.com verfügbar.

Intel und das Intel Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.
* Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
o

Aussagen in diesem Dokument, die sich auf Intels Pläne und Erwartungen für das Quartal, das Jahr und die Zukunft beziehen, sind voraussehende Aussagen, die mit einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten verbunden sind. Eine detaillierte Erörterung der Faktoren, welche die Ergebnisse und Pläne von Intel beeinflussen könnten, finden sich in den von Intel bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Unterlagen, darunter auch der Jahresbericht im Formular 10-K.

KONTAKT:
Thomas Kaminski
+49-(0)89-99143-110
Thomas.kaminski@intel.com

Über Intel

Intel (NASDAQ: INTC) ist ein führendes Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Mit Hilfe von Computer- und Kommunikationstechnologien, die die Basis weltweiter Innovationen bilden, gestaltet Intel eine datenzentrierte Zukunft. Intels Know-how trägt dazu bei, die großen Herausforderungen der Welt zu meistern und Milliarden von Geräten sowie die Infrastruktur der intelligenten, vernetzten Welt zu schützen, weiterzuentwickeln und zu verbinden – von der Cloud über das Netzwerk bis hin zu allem, was dazwischen liegt.
Weitere Informationen über Intel finden Sie unter intel.de/newsroom and intel.de.

Intel und das Intel-Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

*Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber