Media Alert: Intel auf der Gamescom 2016

WAS:
Intel entwickelt innovative Gaming-Technologien der Zukunft und hebt damit das Spiele-Erlebnis auf ein neues Level. Auf der diesjährigen Gamescom (Mittwoch, 17. August bis Sonntag, 21. August 2016) präsentiert Intel in Halle 9.1, Stand B-051, einen umfangreichen Showcase von Virtual Reality Racing Simulationen über flüssiges 4K-Gaming bis hin zu extrem leistungsfähigen Gaming-Notebooks und High-End PCs auf Basis der neuesten Generation der Intel® Core™ i7 Prozessorfamilie.

WANN:
Mittwoch, 17. August bis Sonntag, 21. August 2016

WO:
Intel Stand B-051 in Halle 9.1
Gamescom 2016 Messegelände, Messeplatz 1, 50679 Köln

INTERVIEWS:
Mittwoch, 17. August 2016
11:00 Uhr – 17:30 Uhr
Intel Stand B-051 in Halle 9.1, Gamescom Messegelände

Am Mittwoch, 17.08.16, steht Ihnen Christian Lamprechter, Geschäftsführer Intel Deutschland GmbH und Country Manager Central Europe, für individuelle Gespräche zur Verfügung.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich gerne an Flutlicht, Christina Völklein / Marcel Moneke, E-Mail: intel@flutlicht.biz, Tel.: +49 (0)911 474950.

 

PRESSEKONTAKT:
Intel Deutschland GmbH
Monika Lischke
Mobil: +49 (0)152 21 86 84 53
Mail: monika.lischke@intel.com

Flutlicht GmbH
Christina Völklein / Marcel Moneke
Tel.: +49 (0)911 474950
Mail: intel@flutlicht.biz

Über Intel

Intel (NASDAQ: INTC) ist ein führendes Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Mit Hilfe von Computer- und Kommunikationstechnologien, die die Basis weltweiter Innovationen bilden, gestaltet Intel eine datenzentrierte Zukunft. Intels Know-how trägt dazu bei, die großen Herausforderungen der Welt zu meistern und Milliarden von Geräten sowie die Infrastruktur der intelligenten, vernetzten Welt zu schützen, weiterzuentwickeln und zu verbinden – von der Cloud über das Netzwerk bis hin zu allem, was dazwischen liegt.
Weitere Informationen über Intel finden Sie unter intel.de/newsroom and intel.de.

Intel und das Intel-Logo sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.

*Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber