[Update 09.2018]

Der Einsatz von Technologie ist ein zentrales Element im heutigen Spitzensport. Längst laufen Fußballspieler mit GPS-Westen über den Platz, um Laufwege zu dokumentieren und die Statistik über Passverwertung und Antrittsgeschwindigkeit zu füttern. Die Zukunft hält allerdings noch weit mehr High-Tech bereit – sowohl für Athleten selbst als auch für die Fans zu Hause und im Stadion. Der Sport von morgen ist digital.

 

  1. Backgrounder
  2. Stories
  3. Multimedia
  4. Weiterführende Informationen
  5. Partnerschaften & Kooperationen

Backgrounder

Mit Intel wird Sport digital – und noch spannender

zum Seitenanfang

Stories

Story 1 – Intel Technologie im Sport: Höher, schneller, digitaler

Story 2 – High-Tech im Sport: Mittendrin statt nur dabei

Story 3 – Mit Intel wird Sport digital – und noch spannender 

zum Seitenanfang

Multimedia

Bildmaterial

Videos

zum Seitenanfang

Weiterführende Informationen

Pressemitteilungen

Blogposts

Press Kits

Produkte & Technologien

zum Seitenanfang

Partnerschaften & Kooperationen

Intel arbeitet mit erfolgreichen Ligen und Sportorganisationen auf der ganzen Welt zusammen, um das Erlebnis von Sport für Zuschauer und Fans noch mitreißender und spannender zu gestalten. Die zahlreichen Partnerschaften zeigen eindrucksvoll, welchen Wert die wichtigsten und finanzstärksten Ligen der Welt Intels neuen Technologien beimessen.

International Olympic Committee (IOC)

In Kooperation mit dem International Olympic Committee (IOC*) wird Intel als eines der Mitglieder im „The Olympic Partner“-Programm (TOP) mit Hilfe modernster Technik die Olympischen Spiele bis 2024 näher an die Zuschauer weltweit heran bringen.

eSports

eSports gewinnt zunehmend an Popularität, was zum Teil auch auf den Erfolg der Intel® Extreme Masters (IEM). Intel arbeitet seit vielen Jahren mit der Electronic Sports League (ESL*) zusammen – dem weltweit größten E-Sports-Unternehmen –, um das globale Wachstum und die Entwicklung von eSports weiter voranzutreiben. Als offizieller Technologiepartner von ESL unterstützt Intel eSports-Events auf der ganzen Welt. Zudem ist Intel zusammen mit Oculus* und der ESL Hauptveranstalter der VR Challenger League. Dabei handelt es sich um den bis dato größten Virtual Reality eSports Event, bei dem die Spiele The Unspoken* und Echo Arena* gespielt werden. 

Auch mit der Investition in eSports-Organisationen wie Blizzard*, wie seine Technologie eSports voranbringt, beispielsweise durch Funktionen, die es ermöglichen, Fans Inhalte in Echtzeit bereitzustellen.

National Basketball Association (NBA*) und Major League Baseball (MLB*)

Sowohl die NBA (National Basketball Association) als auch die MLB (Major League Baseball) haben einen Mehrjahresvertrag mit Intel geschlossen. Intel stellt für die Spitzenspiele beider Sportarten True VR-Technologie bereit. NBA Spiele sind via VR-Headsets verfügbar, MLB-Matches werden über die True VR-App ausgestrahlt, einschließlich ausgewählter Highlights aus bis zu vier Kameraperspektiven.

National Football League (NFL*)

Als offizieller Technologieanbieter für die NFL bringt Intel das Spielerlebnis auf ein ganz neues Level: Football-Fans der höchsten Spielklassen der amerikanischen National Football League (NFL) haben über die Website NFL.com, die NFL-App und den NFL YouTube-Channel Zugriff auf die Spielzüge mit Intel 360°-Technik. Auch im Stadion selbst bringt Technologie von Intel detaillierte Einsichten in das Spielgeschehen auf dem Feld.

PGA TOUR

Intel und die PGA TOUR, die das wichtigste Golfturnier der USA organisiert, haben im September 2017 vereinbart, Live Virtual Reality und 360 Video bis 2018 bei insgesamt sechs PGA TOUR Veranstaltungen anzubieten. Intel produziert die VR-Inhalte mit der Intel True VR-Technologie und gestattet Zuschauern Einblicke auf den Golfkurs, die es so bisher nicht einmal vor Ort gab.

 

 

zum Seitenanfang